Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Domstufen-Festspiele Erfurt
Domstufen Festspiele
Domstufen-Festspiele Erfurt
20.08. - 21.08.2019 (2 Tage)
Die Handlung ist im 14. Jahrhundert angesiedelt und erzählt von dem Franziskanermönch William von Baskerville. Eine heikle kirchenpolitische Mission führt ihn in eine italienische Abtei, in der sich rätselhafte Todesfälle ereignen. Bei seinen Ermittlungen kommt er einem großen Geheimnis auf die Spur. Der Bibliothekar des Klosters versucht jedoch, dies mit allen Mitteln zu verbergen. William, der von dem Novizen Adson begleitet wird, lernt einerseits die Abgründe menschlicher Verblendung kennen, wird zugleich aber auch durch sein erstes Liebeserlebnis vor eine schwere Entscheidung gestellt. Der 1980 von Umberto Ecos erschienene Roman Der Name der Rose wurde zu einem Welterfolg. Die Verfilmung von 1986 machte diesen Mittelalter-Krimi international noch weiter bekannt. Es folgte eine ganze Welle von dadurch inspirierten Historienromanen und -filmen. Dem norwegischen Autorenduo Wiik/Kverndokk ist es gelungen, die Vertonungsrechte für Ecos Roman zu bekommen. Bereits 2008 hatten die beiden mit dem Musical Martin L. unter Beweis gestellt, dass sie ein für die Domstufen in Erfurt maßgeschneidertes Werk zum Erfolg führen können.
1. Tag Anreise in unserem bequemen Reisebus über Gotha (Mittagspause) nach Erfurt. Nach dem Abendessen gehen wir durch die Altstadt zum DOM. Beginn der Aufführung um 20 Uhr, reservierte Plätze. 2. Tag Vormittags Stadtführung in Erfurt, die Stadt die auch den Beinamen das Thüringische Rom trägt. Der Rundgang führt Sie über die mit 32 Häusern bebaute historische Krämerbrücke, dem DOM St. Marien, der Severi-Kirche und weiteren Geschichtsträchtigen Bauwerken. Nach der Mittagspause fahrt in die idyllische gelegene Stadt Suhl am Rennsteig. Zeit für einen Rundgang oder eine Kaffeepause. Rückkunft gegen Abend
mehr erfahren
Hamburg Hafen
Hamburg
Hamburg Hafen
01.11. - 03.11.2019 (3 Tage)
Sonderreise für Mitglieder, Freunde und Gönner des Gewerbevereins Bammental Hamburg ist zu jeder Jahreszeit immer wieder eine Reise wert. Lasst das Großstadtflair auf euch wirken, bummelt durch die glasüberdachten Passagen, genießt die Highlights der Stadt bei der Stadtrundfahrt, besucht das imposante, auf 4000 Eichenpfählen  stehende Rathaus mit seinem markanten 112m hohen Turm, die historische, unter Denkmalschutz stehende Speicherstadt,  die Hafenanlagen, die Binnen- & Außenalster, die sündige Meile St. Pauli, die prachtvollen Villen in Blankenese und das neue Wahrzeichen der Stadt, die 2017 eröffnete Elbphilharmonie mit ihrer ausgefeilten Akustik, erbaut in exponierter Lage im ehemaligen Hafenviertel und… und… und….  
1. Tag Freitag Abreise am  frühen Morgen Im komfortablen Fernreisebus bequeme  Anreise nach Hamburg. Am späten Nachmittag Zeit für erste Erkundungen. Anschließend Zimmerbezug im modernen HYPERION-Hotel Gemeinsames Abendessen Der Abend steht zur freien Verfügung und bietet sich für einen Stadtbummel, einen Konzert-, Musical-, oder Show-Besuch an (fakultativ) 2. Tag Samstag Hamburg Nach einem umfangreichen Frühstück starten wir um 9 Uhr in den Tag mit einer ausführlichen Stadtrundfahrt. Rathaus, Alster, Hafen, stehen ebenso auf dem Programm, wie die Innenbesichtigung der Elbphilharmonie Gemeinsames Mittagessen in einem typischen Hamburger Restaurant Nachmittags erkunden wir noch die Speicherstadt und die Hafenanlagen bei einer Bootsrundfahrt  Der Abend steht wieder zur freien Verfügung, Gelegenheit zu einem Konzert- /Theater- /Musicalbesuch (fakultativ) 3. Tag Sonntag - Rückreise Die Frühaufsteher treffen sich um 6 Uhr zum Besuch des legendären Fischmarktes. Nach dem Frühstück im Hotel  um 10 Uhr Fahrt in die Lüneburger Heide zu den 7 Steinhäusern (Zufahrtsgenehmigung steht noch aus) Danach Heimreise Rückkunft in Bammental gegen Abend Folgende Konzerte / Musicals / Shows wären fakultativ bei Verfügbarkeit zubuchbar (Auswahl): Elbphilharmonie: Fr   19:30 Uhr Kleiner Saal    Isabelle van Keulen Ensemble        20:00 Uhr Großer Saal    VERDI-Requiem NDR-Elbphi-Orchester Sa 19:30 Uhr Kleiner Saal     Hamburger Kammermusikfest       20:00 Uhr Großer Saal     Jan Lisiecki Mendelssohn Bartholdy Musicals: Fr & Sa König der Löwen          Hafencenter Tina Turner                    Operettenhaus St. Pauli CIRQUE DU SOLLEIL   Theater Neue Flora Shows Heiße Ecke                   St.Pauli Schmidt Tivoli               St. Pauli Quatsch Comedy Club Club Neue Flora Für alle Veranstaltungen gilt: Karten können nicht storniert/umgetauscht werden. Für alle Kartenkäufe fällt eine Buchungsgebühr seitens der Händleran, deshalb sollten wir die Karten gemeinsam bestellen. Gerne stelle ich die Kartenpreise zusammen, sobald das jeweilige Interesse vorliegt, in der ELBPHI werden Karten ggf. per Los zugeteilt. Ich empfehle daher eine schnellstmögliche Buchung. Transfer gerne - soweit möglich, sonst in Eigenregie (TAXI, U-Bahn)    
mehr erfahren

Reise suchen

Kurz & knapp

Online buchen - bei uns ganz einfach
ohne versteckte Kosten
ohne Eingabe von Kreditkartendaten
ohne Angabe einer Bankverbindung
ihre Adressdaten und eine e-Mail-Adresse genügen

ES-Touristik - ganz besondere Reisen - Ideen

Wir bieten...
getreu dem Motto "Standard" finden Sie überall - Ausgewähltes bei uns
- Reisen für Singles, Paare und Gruppen
- ein nicht alltägliche Programme für jedes Alter
- Mobilität weltweit per Bus, Bahn, Schiff und Flugzeug
- qualifizierten Service und persönliche Beratung
- Individualität auf hohem Niveau
- Souveränität durch langjährige Erfahrung

Neugierig geworden?

alle ausgeschriebenen Reisen finden Sie in unserem Reiseportal

RFU

Stöbern Sie in unserem vielseitigen Programm. Lassen Sie sich inspirieren.
Ob per Telefon oder via Internet - wir freuen uns auf Sie.

Ihr ES-TOURISTIK Team
Eberhard Steinmann

Bildrechte: shutterstock, davis Fotolia, Semme-concerts, TWZ_Moritz:010_6773, Messe Stuttgart, Messe Düsseldorf, Lumenesca Dollarphotoclub, ES-Touristik, Anna Zhuk Fotolia, Robert Kneschke Dollarphotoclub, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt